Auch wenn’s bei uns schön stussig zugeht, wollen wir kein inhaltsleeres Konsum-Festival sein. Deshalb bieten wir euch auch ein wenig Futter für’s Hirn und Möglichkeiten zur Selbstbeteiligung anhand von Workshops, einem Filmzelt und einigen anderen Überraschungen.

Das genaue Programm mit den Zeiten und genauen Inhalten bekommt ihr bald hier und auf dem Festivalgelände mitgeteilt